BKK ZF & Partner - Mitglied werden

Sie suchen eine etablierte Krankenkasse, die genau weiß, was Sie für den Schutz Ihrer Gesundheit wirklich brauchen? Eine Krankenkasse, die Ihnen mehr bietet als das Gesetzbuch vorgibt?

Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Wechseln Sie jetzt!

Wir erklären Ihnen wie schnell und einfach Sie bei uns Mitglied werden können:

  1. Mitgliedschaftserklärung mit Kündigungsvordruck ausfüllen
  2. Senden Sie uns die Mitgliedschaftserklärung und Kündigung
  3. Nach Erhalt der Kündigungsbestätigung der bisherigen Kasse diese an uns senden
  4. Wir stellen die Mitgliedsbescheinigung aus

Grundsätzlich kann jeder Mitglied der BKK ZF & Partner werden, außer Personen, die in Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein wohnen und arbeiten.

Informationen zur Mitgliedschaftserklärung

Sie können die Mitgliedschaftserklärung als PDF herunterladen. Diese beinhaltet auch einen Kündigungsvordruck. Sie können das Formular bequem am Bildschirm ausfüllen, dann einfach ausdrucken, unterschreiben und per E-Mail, Fax oder Post absenden.

Ihre Familienangehörigen können Sie unter bestimmten Voraussetzungen bei uns mitversichern. Informationen dazu erhalten Sie hier.

Sie brauchen noch weitere Informationen?

Dann fordern Sie unser kostenfreies Infopaket hier an! In unserem Download-Center finden Sie alle Formulare und Flyer zum Download bereit.
Sobald Sie Ihre Versichertennummer von uns erhalten haben, können Sie unter
Online-Services Ihr Foto für Ihre Versichertenkarte bequem online zusenden.

Sie können Mitglied werden, wenn 

  • Sie krankenversicherungspflichtig sind

      • Arbeitnehmer
      • Auszubildende
      • Studierende
      • Rentenantragsteller und Rentner
      • Leistungsempfänger nach dem Arbeitsförderungsgesetz
  • Sie die Voraussetzungen für eine beitragsfreie Familienversicherung nicht mehr erfüllen

  • Sie eine freiwillige Mitgliedschaft benötigen

      • da wegen Überschreitens der Jahresarbeitsentgeltgrenze die Versicherungspflicht endet
      • da Sie derzeit bei einer anderen gesetzlichen Krankenkasse freiwillig versichert sind
      • da im Anschluss auf eine versicherungspflichtige Mitgliedschaft eine freiwillige Mitgliedschaft notwendig wird

 


Image
:-)