• Mann berät Frau mit einem Laptop
    Bestens informiert
    und gut beraten -
    mit meinem
    Gesundheitspartner

Erklärvideo zur ePA

Was ist die elektronische Patientenakte?

Eine für Alles: Die ePA kommt, und sie wird ein Kernstück in der Digitalisierung des Gesundheitswesens sein. Was Sie als Versicherter von ihr erwarten dürfen, sehen Sie in unserem Erklärvideo.

Transkript

[00:02]

Es gibt so viele Medikamente

[00:04]

da verliert man schon mal den Überblick.

[00:07]

Wer kennt das nicht?

[00:09]

Wir müssen ja auch wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt

[00:15]

und lassen uns furchtbar gerne untersuchen.

[00:19]

Häufig müssen wir dann auch noch zu verschiedenen

[00:22]

Ärzten und werden doppelt und dreifach untersucht.

[00:25]

Und natürlich arbeiten wir uns bereitwillig

[00:28]

durch den ganzen Papierkram.

[00:31]

Dabei könnte es doch so viel einfacher sein.

[00:35]

Mit der elektronischen Patientenakte,

[00:37]

bekannt unter dem Kürzel „ePA".

[00:40]

Die ePA können wir ganz einfach

[00:41]

über unsere Krankenkasse beantragen.

[00:44]

Sie ist der persönliche digitale Speicherort

[00:46]

für unsere Gesundheitsdaten.

[00:49]

Wie ein Tresor, für den nur wir den Schlüssel haben

[00:52]

und entscheiden können, welche Daten

[00:54]

wir hineinlegen und teilen möchten.

[00:56]

In der ePA können Ärzte mit unserer Freigabe

[00:59]

Diagnosen, Befunde oder Medikationspläne für uns ablegen.

[01:03]

Und in Zukunft sind noch viele weitere Funktionen geplant,

[01:06]

2022 unter anderem der Impfpass und der Mutterpass.

[01:13]

Sollte nun ein Arzt unsere Befunde oder Dokumente benötigen,

[01:17]

braucht er erst den passenden Schlüssel,

[01:19]

also eine explizite Freigabe von uns.

[01:23]

Wir müssen jetzt natürlich nicht immer einen

[01:26]

Tresor mit uns herumschleppen

[01:28]

sondern können unsere Daten

[01:30]

ganz bequem online und digital übertragen.

[01:33]

Unnötige Arztbesuche gehören damit der Vergangenheit an.

[01:37]

Das macht uns das Leben so viel einfacher und

[01:41]

entlastet gleichzeitig die Akteure im Gesundheitssystem.

[01:45]

Wir behalten immer den Überblick

[01:47]

über unsere Gesundheitsdaten und haben so auch

[01:49]

unseren Medikationsplan schnell zur Hand.

[01:54]

Mit der ePA verhindern wir Doppeluntersuchungen

[01:57]

und sparen uns und den Ärzten damit viel Zeit

[02:00]

und kostbare Nerven.

[02:07]

Die elektronische Patientenakte – verfügbar ab 2021

[02:12]

bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse.

 

BKK ZF & Partner Kontakt und Beratung

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!