Für den perfekten Start in die Unabhängigkeit

Informieren. Bewerben. Durchstarten.

Wie läuft die Ausbildung ab?

  • duale Ausbildung 3 Jahre, im Einzelfall eine individuelle Verkürzung möglich
  • die praktische Ausbildung erfolgt in einer unserer Geschäftsstellen
  • der umfangreiche theoretische Teil wird in der BKK-Akademie in Rotenburg an der Fulda vermittelt
  • Dauer in Abhängigkeit der Berufsschulpflicht 8 Vollzeitseminare mit insgesamt 16 oder 19 Seminarwochen

Haben Sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, können Sie sich berufsbegleitend bis zum Krankenkassenbetriebswirt (m/w/d) weiterbilden. Die BKK ZF & Partner fördert die berufliche Weiterbildung durch gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen.

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

Sie haben einen der folgenden Schulabschlüsse:

  • sehr guten Realschulabschluss 
  • Wirtschaftsschule
  • Berufskolleg I
  • Fachhochschulreife
  • Abitur

In den Geschäfts- und Servicestellen haben Sie Umgang mit unterschiedlichsten Menschen und deren Schicksalen, daher sind folgende Eigenschaften für diesen Beruf unbedingt erforderlich: 

  • kundenorientiertes Denken und Handeln
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksweise
  • sorgfältiges Arbeiten und kaufmännisches Interesse für Euro und Cent
  • Aufgeschlossenheit gegenüber den modernen Büro- und Kommunikationstechniken.

Was macht ein Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d)?

Die Tätigkeit eines Sozialversicherungsfachangestellten orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden.
In der Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung sind das

  • Beurteilung von Versicherungsverhältnissen
  • Unterstützung unserer Firmenkunden in Sachen Beitragsberechnung und Meldewesen
  • Versichertenberatung und Bearbeitung von Leistungsanträgen
  • Kommunikation und Kooperation mit Vertragspartnern (z. B. Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken)

Sie werden auch bei administrativen Aufgaben in der Verwaltung der Krankenkassen eingesetzt.

Was bietet Ihnen die BKK ZF & Partner?

  • eine interessante und anspruchsvolle Ausbildung mit modernen Lernmethoden wie E-Learning
  • eine umfassende Ausbildung durch qualifizierte Mitarbeiter/-innen in allen Bereichen einer Krankenkasse
  • einen zeitgemäßen eigenen Arbeitsplatz in modernen Geschäftsräumen
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung mit diversen Sozialleistungen
  • Erstattung der Fahrkosten zur Berufsschule und/oder zur Akademie
  • gleitende Arbeitszeit mit wöchentlich 37,5 Stunden
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr
  • eine sehr hohe Übernahmequote

Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) ab 01.09.2021

Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Wie läuft die Ausbildung ab?

  • duale Ausbildung 3 Jahre, im Einzelfall eine individuelle Verkürzung möglich
  • die praktische Ausbildung erfolgt an unserem Standort in Friedrichshafen
  • Absolvierung eines Praktikums bei unserem Kooperationspartner
  • der umfangreiche theoretische Teil wird an der Berufsschule Edith-Stein-Schule in Aulendorf vermittelt
  • der Berufsschulunterricht erfolgt in Teilzeitunterricht mit einem regelmäßigen wöchentlichen Schultag, sowie einem zusätzlichen zweiwöchentlichen Schultag mit jeweils acht Unterrichtsstunden

Haben Sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, können Sie sich berufsbegleitend bis zum Fachwirt Management und Führung (m/w/d) weiterbilden. Die BKK ZF & Partner fördert die berufliche Weiterbildung durch gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen.

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

Sie haben einen der folgenden Schulabschlüsse:

  • guter Realschulabschluss
  • Wirtschaftsschule
  • Berufskolleg I
  • Fachhochschulreife
  • Abitur

In den Geschäfts- und Servicestellen haben Sie Umgang mit unterschiedlichsten Menschen und deren Schicksalen, daher sind folgende Eigenschaften für diesen Beruf unbedingt erforderlich:

  • kundenorientiertes Denken und Handeln
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksweise
  • sorgfältiges Arbeiten und kaufmännisches Interesse für Euro und Cent
  • Aufgeschlossenheit gegenüber den modernen Büro- und Kommunikationstechniken.

Was machen Kaufleute im Gesundheitswesen (m/w/d)?

Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren die Geschäfts- und Leistungsprozesse in den unterschiedlichen Arbeitsgebieten des Gesundheitswesens. Durch die Tätigkeit üben sie eine Schnittstellenfunktion innerhalb des Betriebes sowie zu anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens aus. Der Kaufmann oder Kauffrau im Gesundheitswesen orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Versicherten und Vertragspartnern. Daher bringen wir Ihnen bei

  • verschiedene Geschäfts- und Leistungsprozesse zu erlernen
  • Unterstützung unseres Versorgungsmanagement in Sachen Leistungsabrechnung
  • das führen von Versichertenberatungen
  • Kommunikation und Kooperation mit Vertragspartnern (z. B. Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken) souverän zu gestalten

Was bietet Ihnen die BKK ZF & Partner?

  • eine interessante und anspruchsvolle Ausbildung
  • eine umfassende Ausbildung durch qualifizierte Mitarbeiter/-innen in allen Bereichen einer Krankenkasse
  • einen zeitgemäßen eigenen Arbeitsplatz in modernen und klimatisierten Geschäftsräumen
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung mit diversen Sozialleistungen
  • Erstattung der Fahrkosten zur Berufsschule und/oder zur Akademie
  • gleitende Arbeitszeit mit wöchentlich 37,5 Stunden
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr
  • eine sehr hohe Übernahmequote

Orientieren, informieren & bewerben

In dieser Broschüre beschäftigen sie sich mit ihren persönlichen Stärken und Wünschen. Anschließend werden sie zur Erstellung einer ansprechenden Bewerbung angeleitet. Tipps für das Vorstellungsgespräch und den Einstellungstest runden das Bewerbertraining ab.

Gut informiert ins Berufleben starten! Dazu unterstützen wir Sie bei der Wahl des richtigen Ausbildungsberufs durch unser

Arbeitsheft AZUBIYO